Urlaub Sizilien - Reisezeit Sizilien

Ein wunderschöner Sizilien Urlaub


Niemand plant einen Badeurlaub auf Sizilien im Winter, doch viel vergessen, dass auch auf Sizilien sehr mildes Klima in den Wintermonaten herrscht. Oft steigen die Temperaturen im November noch über 20 Grad und man genehmigt sich ein schönes Bad im azurblauen Meer oder schöne lange Sparziergänge am Strand. Über das aktuelle Wetter informieren viele Internetseiten. Das Sizilien Wetter ist für Badebegeisterte am besten in den Sommermonaten oder im späten Frühling. In diesen Monaten fällt nur sehr selten Niederschlag und man kann es sich in der heißen Sonne sehr gut gehen lassen. Auch die Wassertemperaturen sind in den Sommermonaten natürlich am höchsten. Wer auch mal länger im Wasser bleiben möchte, ohne ständig in Bewegung zu bleiben, der sollte im August nach Sizilien reisen, hier sind die Wassertemperaturen am höchsten.

 

Die Temperaturen im Sommer auf Sizilien schwanken an der Küste im Verlauf des Tages zwischen 24 Grad in der Nacht und in manchen Fällen über 40 Grad in der Mittagssonne. Besonders die Küsten haben Ihre eigenen Windsysteme. Eigentlich bringen starke Winde auch immer Regen mit sich. Die Winde auf Sizilien sind aber meistens sehr warm und bringen somit keinen Regen mit sich. Im Land inneren oder in den höheren Gebirge kommt es gerade in den Wintermonaten auch mal zu Niederschlag.

 

Die kühlste Jahreszeit auf Sizilien. Am kältesten, wenn man das so bezeichnen kann, ist es von November bis Februar. Hierbei liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. 13 Grad. Die heiße Jahreszeit beginnt Im März bis Ende Oktober, wobei der Juni, Juli und der August zu den heißesten Monaten auf Sizilien gehören. Die Temperaturen steigen ab März ständig an. Zu den hohen Temperaturen kommt es auf der Insel manchmal zu einer Wasserknappheit, die sich vor allem in den ländlichen Regionen bemerkbar macht. Heutzutage baut man alle Häuser mit Zisternen aus, damit es auch in den heißen Monaten genügend Wasser zur Verfügung steht.

 

Ältere Ferienwohnungen besitzen noch keine Zisternen oder sehr kleine. Bei der Wahl der geeigneten Ferienwohnung Sizilien, sollte man dies auch beachten, gerade wenn man im Juli, Juni oder August die Insel Sizilien bereisen möchte. Die idealste Reifezeit für einen entspannten nicht so heißen Urlaub auf Sizilien sind die Monate März, April und Mai. Hier kann man sich sehr gut Erholen und viel von der wunderschönen Insel erleben. Wichtig für die Planung der Sizilien Reise sind auch die Schulferien. Während der europäischen Sommer- und Weihnachtsferien herrscht Hochsaison. Hier wird es schwieriger schöne Ferienwohnungen direkt am Meer zu finden, die nicht überteuert sind.

 

Für die Anreise auf Die Mittelmeerinsel Sizilien gibt es mehrere Möglichkeiten. Die meisten Urlauber reisen heutzutage sehr günstig mit dem Flugzeug an. Die Hauptflughäfen sind Palermo, Trapani und Catania. Die Airlines Air Berlin und Ryanair fliegen am kostengünstigsten von Deutschland nach Sizilien. Aber es gibt immer noch einige Touristen, die mit dem eigenen PKW und der Fähre auf die Insel kommen. Dies ist natürlich wesentlich teurer, aber man ist dadurch mobiler und man erspart sich die Kosten für einen Mietwagen, der einfach zum Sizilien Urlaub dazu gehört. Um die ganze Schönheit Siziliens zu entdecken, sollte man auf einen Mietwagen nicht verzichten. Auch bei den Mietwagen gibt es schon gute Angebote für ca. 25 Euro pro Tag mit Vollkaskoversicherung / ohne Selbstbeteiligung.