Selinunt auf Sizilien

 

 

Der kleine Ort Selinunt auf Sizilien ist durch die gut erhaltene Tempelanlage ein Reiseziel vieler Urlauber. Hier findet man eine wunderschöne Kulturstätte, die einzigartig und zu einer der kostbarsten Schätze Siziliens gehört. Die historischen Gebäude römischer Zeit ziehen Touristen aus aller Welt in diesen wunderschönen Ort. Zu einem perfekten Sizilien Urlaub gehört ein Tagesausflug zu diesen Ruinen einfach dazu. Aber nicht nur die kleine Ruinenstadt macht Selinunt so besonders, auch der sehr gut erhaltene Tempel aus der griechischen Epoche zeigt Sizilien von einer ganz anderen Seite.

 

Historisch gesehen ist Selinunt im 7. Jh. v. Chr. geründet worden. Die Einwohner waren eine Langezeit mit den Karthager verbündet und gingen gemeinsam gegen die Einwohner von Segesta vor. Trotzdem wurde die Stadt im Jahre 409 v.Chr. von einem Karthager namens Hannibal zerstört. Die Stadt wurde damals fast komplett zerstört und über 16.000 Einwohner von Selinunt mussten dabei ihr Leben lassen. Aber das war noch nicht das Ende der Stadt. Nach dem Wiederaufbau von Selinunt und einer langen Erholungsphase wurde die Stadt schließlich im zweiten punischen Krieg komplett und endgültig zerstört. Das heutige Ruinfeld mit der Akropolis, dem östlichen Tempelhügel und dem Demeter-Heiligtum zeigen die einzigartige Pracht dieser alten historischen Stadt.

 

Die heutigen Einwohner von Selinunt und der Umgebung leben vom Tourismus. Auch die ältere Bevölkerung erfreut sich über den Besuch aus aller Welt. Die Einwohner sind sehr freundlich und stolz auf Ihr historisches Erbe. In den vielen Restaurants und Cafés lässt es sich sehr schön den sizilianischen Alltag erleben. Man sitzt auf einer der schönen Sonnenterasse und lässt das sizilianische Dorfleben an sich vorbei ziehen. Man findet auch eine Vielzahl an Unterkünfte in der Umgebung. Die meisten Einwohner bieten Ihre private Ferienwohnung zu sehr günstigen Preisen an.

 

Selinunt ist aber nicht nur wegen Ihrer Ruinen ein Ausflugziel vieler Urlauber, auch der wunderschöne Strand in der Nähe ist ein Touristenmagnet. Das Schöne an diesem Strand ist, dass es sich hierbei um keinen von Touristen beschlagnahmten Strand handelt. Hier findet man keine Massen an Liegestühle und Sonnenschirme. Der Strand ist sehr naturbelassen und lädt mit den weitläufigen Dünen und den kleinen mediterrane Bebauung so richtig zum Entspannen ein. Ein idealer Familienstrand. Hier kann man den ganzen Tag verbringen.

 

Also Selinunt biete eine Vielzahl an Aktivitäten. Hier findet man alte griechische und römische Geschichte sowie einen wunderschönen Sandstrand zum Entspannen.